Einsatzübung am Hotel Odenwaldblick

Am 24.08.2017 fand eine Einsatzübung der Feuerwehr Rödermark, in Kooperation mit der Johanniter Unfallhilfe statt. Geübt wurde im Hotel Odenwaldblick auf der Bulau.

Angenommen wurde ein Feuer in dem dortigen Hotel mit mehreren noch in den Zimmern befindlichen Personen (F3Y).

Mehrere Trupps, verschafften sich über das Treppenhaus und den Teleskopmast, Zugang zu dem Objekt und suchten in den Hotelzimmern, aber auch den Kellerräumen des Gebäudes, nach verbliebenen und verletzten Personen. Um das Szenario möglichst realitätstreu zu gestalten, wurde der Rauch durch Schuschoner simuliert. Diese schränkten den Trupps die Sicht, ähnlich wie bei einem realen Brandereignis, erheblich ein.

Nach kurzer Zeit konnten bereits die ersten Personen das Gebäude verlassen und an den Rettungsdienst übergeben werden. Erste Löschmaßnahmen wurden eingeleitet bis es letztlich hieß, Feuer aus !!!

Wir bedanken uns bei den Betreibern des Hotel Odenwaldblick Rödermark, das wir eine solche Übung stattfinden lassen konnten. Gleichermaßen richtet sich unser Dank an die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. OV Rodgau Rödermark und den Statisten ihres RUD-Teams (Realistische Unfalldarstellung), für die Teilnahme an der Übung.

Weitere Informationen unter:

Link mit weiteren Informationen

Großübung der Feuerwehren aus Rödermark gemeinsam mit der Johanniter Unfall Hilfe in Urberach.

Gepostet von Team-Firefighter5276 am Donnerstag, 24. August 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.