HLF 20/16

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF)

 

Funkrufname: Florian Rödermark 2/46-1

Klassifizierung: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

Baujahr: 2010

Indienststellung: 2010

Ausstattung: Hydraulischer Rettungssatz, Hydraulische Rettungszylinder, Stabfast System, Wärmebildkamera, 4 Pressluftatmer, Hochdrücklüfter, div. Wassersauger, div. Werkzeug und Material zur Brandbekämpfung und Technischen Hilfeleistung.

Einsatzzweck: Dient als Erstangriffsfahrzeug für alle Einsatzstichworte. Zusätzlich zu der Normbeladung sind hier spezielle Gerätschaften zum befreien eingeklemmter Personen, aus verunfallten PKWs, verlastet.