Weihnachtsessen und Jahresrückblick der AE, am 12.12.2017

Die Alters- und Ehrenabteilung feierte mit dem traditionellen Weihnachtsessen, ihren Jahresabschluss 2017 und blickte so, in gemütlicher Runde im Feuerwehrhaus Urberach, auf das vergangene Jahr zurück. Wie in jedem Jahr wurde um das Essen ein großes Geheimnis gemacht und Hans Sulzmann stand erneut stundenlang in der Küche und bereitete das festliche Essen (Wildschweingulasch, Rotkraut und Klöße), vor.
Begonnen hat das Jahr 2017 für die Alters- und Ehrenabteilung mit der Teilnahme am Kreppelkaffee, bei den Kameraden der Feuerwehr Ober-Roden und wurde mit dem traditionellen Heringsessen, an Aschermittwoch, fortgesetzt. Neben einer Seniorenschiffahrt, ausgerichtet durch den Kreis Offenbach, besuchten sie auch den Weinberg Lörzweiler und besichtigten eine Nudelfabrik im Wallfahrtsort Walldürn. Auch während der Spargelzeit wurde dem Bauer Lipp in Weiterstadt ein Besuch abgestattet und zugleich die dort angebauten Spargel verkostet. Die Veranstaltungen des Feuerwehrvereins (Orwischer Kerb, Herbstfest) und der Jugendfeuerwehr (Sonnenwendfeuer), unterstützten die Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung, bei Auf- und Abbau und in Form eines Dienstes.
Der Vorsitzende der Alters- und Ehrenabteilung und zugleich Ehrenmitglied Hans Sulzmann, bedankte sich bei den Mitgliedern für ihre geleistete Arbeit und die Teilnahme an den zahlreichen Veranstaltungen. Er blickte zugleich auf ein spannendes Jahr 2018 voraus, in hoffentlich der gleichen Besetzung. Zugleich wurde auch den verstorbenen Kameraden, Karlheinz Müller aus Eppertshausen und Michael Gotta aus Ober-Roden gedacht.
Der stellvertretene Feuerwehrvereinsvorsitzende Uwe Ewert, dankte ebenfalls den Kameraden für ihre geleistete Arbeit und lud sie zur Weihnachtsfeier der Einsatzabteilung, am 22.12.2017, ein.
Der Abend endete in geselliger und gemütlicher Runde.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.